2. Rabenauer Stuhlrennen

Nach der Premiere im letzten Jahr, heißt es auch in diesem Jahr wieder auf dem Markplatz Spaß, Musik und Rennfieber.

Wie Jetzt?

Ja ein Rennen – und weil wir in der Stuhlbauerstadt Rabenau beheimatet sind, wird`s ein Stuhlrennen.

Und wer kann da mitmachen?

Ganz einfach: Jeder der Lust hat und ein Team zusammengestellt bekommt. Achso, und Anmelden nicht vergessen. Wir müssen ja auch ein wenig planen. Ansonsten ist nur das offiziell verabschiedete Rennregelwerk einzuhalten. Und ganz wichtig: Sicherheit geht vor!

Interesse geweckt? Na dann, Team zusammenstellen – anmelden – und ab in die Schrauberwerkstatt und ein geeignetes Renngerät gebaut.

Wir freuen uns auf dieses Highlight und hoffen auf rege Teilnahme! Übrigens: Nicht nur das schnellste Team gewinnt – sondern auch der individuellste Rennstuhl wird prämiert.

Und wo anmelden?

Hier oder per Mail an stuhlrennen@rpc-ev.de oder auch telefonisch unter (null eins fünf zwei – fünf fünf vier null acht acht null fünf)

Hier gibt es eine Übersicht der gemeldeten Teams.


Offizielle Regeln des 1. Rabenauer Stuhlrennens

  1. Ein Team besteht aus drei Personen (Pilot und zwei Schieber, Zieher oder Ähnliches)

  2. Der Stuhl samt Pilot muss vom Start bis zum Ziel rollen

  3. Der Stuhl darf nicht motorisiert sein

  4. Die Beschaffenheit der Rennstrecke ist nicht optimal, erfordert also Geschick und Gemeinschaftssinn.

  5. Das schnellste Team gewinnt


Zeitplan für das Rennwochenende

Freitag 18.08.17
  • ab 20:00 Uhr – Auslosung der Startreihenfolge auf der Warmup-Party
Samstag 19.08.17
  • 17:00 Uhr – Jurysichtung der Rennstühle
  • 18:00 Uhr – Start Vorrunde
  • ca. 20:00 Uhr – kleines und großes Finale
  • ca. 21:00 Uhr – Siegerehrung